Metamenü

Hauptmenü

Navigationspfad

Pflanzensterine

Cholesterinsenkende Lebensmittel helfen,   den Cholesterinspiegel im Blut aktiv zu senken.

Die Cholesterinsenker.

Pflanzensterine sind hochwirksame Pflanzenstoffe.

Cholesterinsenkende Lebensmittel helfen, den Cholesterinspiegel im Blut aktiv zu senken. Sie gehören zur Gruppe der funktionalen Lebensmittel, functional foods, und enthalten hochwirksame bioaktive Pflanzenstoffe, sog. Pflanzensterine. Pflanzensterine senken auf natürliche Weise einen erhöhten Cholesterinspiegel indem sie nachweislich die Aufnahme von Cholesterin im Blut blockieren.

 

Pflanzensterine – wo kommen die Cholesterinsenker vor?

Pflanzensterine kommen in geringen Mengen in Sonnenblumenkernen und Nüssen sowie daraus hergestellten Pflanzenölen vor und entfalten ihre Wirkung bei entsprechender Dosierung. Pflanzensterine verhindern, dass ein großer Teil des Cholesterins vom Darm ins Blut aufgenommen wird, sie können so den Blutcholesterinspiegel senken. Mit einer Aufnahme von 1,5-2,4 g Pflanzensterinen täglich kann der Cholesterinspiegel im Blut um bis zu 10 % gesenkt werden. Dabei sollte natürlich auch auf eine gesunde Lebensweise mit viel Bewegung und ausgewogener Ernährung inkl. reichlich Obst und Gemüse geachtet werden.

 

Pflanzensterine – wie wirken die Cholesterinsenker?

Cholesterin gelangt über den Dünndarm in die Blutbahn. Aufgrund ihrer ähnlichen Struktur können die Pflanzensterine jedoch die Aufnahme des Cholesterins in die Blutbahn blockieren. Das Cholesterin und die Pflanzensterine werden dann über den Darm wieder ausgeschieden. Als Folge sinken der Gesamt- und der LDL-Cholesterinspiegel. Das gute HDL-Cholesterin wird dabei nicht beeinflusst und kann weiterhin als Schutzfaktor dienen.

 

Klicken Sie hier, um das benötigte Flash(R) Player Plugin zu installieren
 

 

Mehr als 40 klinische Studien wurden bisher zur Wirksamkeit, zum Wirkmechanismus und zur Sicherheit von Pflanzensterinen weltweit veröffentlicht. Die Studienergebnisse sprechen für sich: Pflanzensterine sind eine effektive und sinnvolle Möglichkeit, den Blutcholesterinspiegel aktiv zu senken.

 

Worauf sollten Sie achten?

Zu beachten ist, dass sich die positive Wirkung von cholesterinspiegelsenkenden Lebensmitteln durch einen noch höheren Verzehr nicht steigern lässt. Es wird daher empfohlen, nicht mehr als die auf der Verpackung angegebenen maximalen Portionen zu sich zu nehmen.

 

Da Schwangere, Stillende und Kinder unter 5 Jahren besondere Ernährungsbedürfnisse haben, ist der Genuss von mit Pflanzensterinen angereicherten Lebensmitteln für diese Personengruppen unter Umständen nicht sinnvoll.

Tipps zur Bewegung
Einfach richtig bewegen
Produkt-Tipp
Produkt-Tipp Deli Reform Active
Lebensmittelpyramide
Richtig ernähren mit Deli Reform
Fragen zu Deli Reform Active
Fragen und Antworten