Die Welt im Einklang mit der Natur

Nachhaltigkeit mit Konzept:
Aus Verantwortung für Mensch und Umwelt

Vor allem als Unternehmen können wir vieles bewirken. Daher haben wir das Thema Nachhaltigkeit bereichsübergreifend in all unsere Prozesse – egal ob Produktion, Einkauf oder Logistik – integriert. Unser Umweltbeauftragter koordiniert dabei verschiedene Projekte zur Reduktion unseres Ressourcenverbrauchs im gesamten Unternehmen.

Unsere Ziele

In unserem Zehnjahresplan haben wir uns Klimaziele gesetzt, die wir bis 2026 mit verschiedenen Projekten erreichen wollen. Dadurch leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Ressourcen.

Das Unternehmen Walter Rau senkt die Umwelteinflüsse durch Abfall, Treibhausgase und Wasser- und Energieverbrauch um 10 %.

Unsere Projekte

Die Weltkugel im Einklang mit der Natur durch den Nutzen grüner Energie.

Grüne Energie

Deli Reform setzt auf zertifizierten Ökostrom. Und dies bereits seit 2011. Unser Strom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien und wird damit klimaneutral gewonnen.

Vielseitige Projekte im Unternehmen reduzieren den ökologischen Fußabdruck.

Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur

Wir schulen unsere Mitarbeiter regelmäßig zu umweltfreundlichem Verhalten und freuen uns immer wieder über interne Verbesserungsvorschläge. Über ein internes Vorschlagswesen besteht für jeden Mitarbeiter die Möglichkeit, Vorschläge zur Verbesserung der Umweltfreundlichkeit einzureichen.

Sämtliche Abläufe in der Produktion werden stetig nachhaltig optimiert.

Optimale Produktionsprozesse

Ob aus wirtschaftlicher oder ökologischer Sicht – sämtliche Abläufe bei der Produktion unserer Produkte werden stetig optimiert. Dabei haben die Wiederverwertung von Ressourcen, eine bestmögliche Produktionsreihenfolge und die Abfallvermeidung oberste Priorität. Zudem investiert Deli Reform in Projekte zur Verbesserung der Anlagen, damit wir auch in Zukunft umweltfreundlicher produzieren können.

Die neue Deli Reform Produktverpackung wird getrennt recyclet.

Nachhaltige Verpackungen

Unsere Verpackungsmaterialien wählen wir strikt nach Eigenschaften wie Produktschutz, Qualität, Funktionalität, Handhabung und Transporteignung aus. Weitere wichtige und zwingende Voraussetzungen sind aber auch die Recycling-Fähigkeit und die Nachhaltigkeit der eingesetzten Materialien. Insgesamt arbeiten wir daran, die für Verpackungen eingesetzte Materialmenge zu minimieren.

Dies ist nur eine Auswahl aus einer Vielzahl von nachhaltigen Projekten unseres Hauses.

Sicherheit hat oberste Prioriät – Die 5 Bausteine von „Safety First“

Beim Thema Sicherheit sparen wir nicht, denn sie gewährleistet ein nachhaltiges Wirtschaften. Mit dem Sicherheitsmanagement-System “Safety First!“ sorgen wir bereits seit 2008 für kontinuierliche Verbesserungen der Gesamtsicherheit in unserem täglichen Handeln, z.B. durch regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter.

Sicheres Verhalten am Arbeitsplatz
Produktsicherheit
Sicherheit der Anlagen, Maschinen und Gebäude
Sicherheit der Logistik
Umweltschutz
Zertifikate: TÜV Saar Umwelt- und Energiemanagement, Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO), Ökostrom-Zertifikat bestätigt durch ACT Commodities B.V.

Mit Sicherheit zertifiziert

Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards, darauf legen wir bei Deli Reform besonders großen Wert. Aus diesem Grund werden sämtliche Produkte und Produktionsprozesse regelmäßig und nach strengen Normen im Hinblick auf Qualität, Umweltaspekte und die Sicherheit der Mitarbeiter geprüft. Das Ergebnis: unterschiedliche Zertifizierungen der Nachhaltigkeit unserer Wertschöpfungskette.

  • ISO 14001 und ISO 50001 des TÜV Saarland – Zertifizierungen des Umwelt- und Energiemanagementsystems
  • Ökostrom durchgängig zertifiziert seit 2011
  • Ausschließlicher Einsatz von zertifiziertem nachhaltigem Palmöl nach den Richtlinien des Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) – eine im Jahr 2004 gegründete Initiative des WWF, die als zentrale Organisation nachhaltige Anbaumethoden für Palmöl fördert.
Nach oben