Möhren-Cheesecake-Muffins

(12 Stück)

Nährwerte pro Portion


Brennwerte ca. 1340 kJ, 320kcal | Eiweiß 8 g | Kohlenhydrate 24 g | Fett 21 g

Zubereitung


  1. Möhre und Apfel schälen. Möhre raspeln. Apfel vierteln, entkernen und raspeln. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und Zimt mischen. 3 Eier und Sirup mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Deli Reform Perfekt zum Backen 70 %, Möhren- und Apfelraspel unterrühren. Mehlmischung unterheben.
  2. Die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Teig jeweils bis zur Hälfte in die Mulden füllen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Quark, Mascarpone, Vanillemark, Stärke, 1 Ei, Honig und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Die Quarkcreme auf den Teig streichen. Nüsse grob hacken und auf der Quarkcreme verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 155 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, anrichten und servieren.

 

Zubereitungszeit: ca. 1  1/4 Stunden

 

 

 

Zutaten


  • 1 kleine Möhre (ca. 50g)
  • 1 kleiner Apfel (ca. 140g)
  • 175 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 1 Msp. gemahlener Zimt
  • 3 Eier (Größe M) 
  • 100 g Ahornsirup
  • 125 g Deli Reform Perfekt zum Backen 70 %
  • 0,5 Vanilleschote
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 15g Speisestärke
  • 50 g flüssiger Honig
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Walnusskerne
  • 12 Back-Papierförmchen