Rezept: Vegane Apfel-Zimt-Schnecken

(12 Stück)

Fruchtig-zimtig: Rezept für saftige Apfel-Zimt-Schnecken

Fluffig-weicher Hefeteig und eine saftige Apfel-Zimt-Füllung machen diese Apfel-Zimt-Schnecken einfach unwiderstehlich! Sie sind schnell gemacht und kommen ganz ohne tierische Zutaten aus – und sind somit auch für eine vegane Ernährung oder die Snackification des Alltags geeignet – und fürs Backen mit Kindern!

Food Facts zum Rezept:  Vegane Apfel-Zimt-Schnecken

  • Dinkelmehl enthält im Vergleich zu klassischem Weizenmehl (Type 405 oder 550) mehr Mineralstoffe, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren.
  • Auch die rein pflanzliche Deli Reform Das Original ist reich an ungesättigten Fettsäuren und enthält natürliches Omega-3 (Alpha-Linolensäure).
  • Omega-3 trägt zum Erhalt eines normalen Cholesterinspiegels bei.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Nährwerte pro Portion 


Brennwerte ca. 1120 kJ, 267 kcal | Eiweiß 5,8 g | Kohlenhydrate 47 g | Fett 5 g

Zubereitung

  1. Deli Reform Das Original mit Mehl, Zucker, Salz, Hefe und  140 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten und für ca. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.  Währenddessen die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und sie anschließend in feine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit Zitronensaft, braunem Zucker, Zimt und Vanillemark mischen. Die Mischung dann für ca. 10 Minuten ziehen lassen und abtropfen. Dabei den Apfelsaft auffangen. Je nach Apfelsorte und Reifegrad tritt unterschiedlich viel Flüssigkeit aus.
  2. Den Hefeteig nun auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25 x 50 cm) ausrollen, mit der Apfel-Mischung belegen und ihn dann von der langen Seite her aufrollen. Dann die Teig-Rolle in 12 Stücke schneiden.
    Tipp: Für gleich große Stücke die Teig-Rolle zunächst halbieren. Dann die Hälften erneut halbieren und die vier entstandenen Stücke noch einmal halbieren.Nun wird die Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit Deli Reform Das Original eingefettet und die Apfel-Zimt-Schnecken mit der Schnittfläche nach oben darin verteilt. Mit dem aufgefangenen Apfelsaft beträufeln und erneut ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Die Apfel-Zimt-Schnecken im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) für ca. 30 Minuten backen. Derweil wird Puderzucker mit dem Haferdrink und verrührt und anschließend werden die noch warmen Zimtschnecken mit dem Hafer-Zucker-Guss beträufelt. Die Apfel-Zimt-Schnecken warm oder kalt servieren.

Zubereitungszeit: 2 Stunden

Davon aktiv: 30 Minuten

Zutaten (12 Stück)


  • 50 g Deli Reform Das Original +  etwas Fett für die Form
  • 300 g Dinkelmehl Type 630 + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 TL weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe (= 20 g)
  • 140 ml Wasser
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 70 g Puderzucker
  • 2 EL Haferdrink

Inspiration gesucht?

Im Deli Reform Newsletter finden Sie regelmäßig leckere Rezepte, Infos über Produktinnovationen, Gewinnspiele und jede Menge weitere Themen. Kostenlos abonnieren und direkt per E-Mail auf dem Laufenden bleiben.

Zum Newsletter

REZEPTE

Inspiration für jeden Geschmack