Rezept: veganer Bananen-Streuselkuchen vom Blech ohne Hefe

(30 Stücke)

Mit diesem Rezept wird der Streuselkuchenklassiker ganz vegan, ganz saftig – und gelingt ganz ohne Hefe 

 

Ein Streuselkuchen vom Blech schmeckt eigentlich jedem. Aber Ei und Butter muss er nicht haben. Dieses Rezept für veganen Bananen-Streuselkuchen ist der beste Beweis. Er ist „Mmmh, lecker!“ für alle Kuchenliebhaber – ob nun vegan oder nicht – und deswegen auch perfekt, um mit Freunden zu kochen. 
Streuselkuchen? Ja dazu gehören doch Äpfel oder Kirschen! Das stimmt, aber eben nicht nur. Mit diesem Bananen-Streuselkuchen werden auch andere Geschmacksregionen entdeckt. Und das schmeckt? Super sogar! Dieses vegane Rezept für Streuselkuchen vom Blech ohne Hefe eignet sich perfekt für eine pflanzliche Ernährung – mit pflanzlicher Margarine zum Backen. Überhaupt ist Margarine eine gute Alternative zu Butter, nicht nur, weil sie vegan ist. Und mit Backpulver statt Hefe gelingt die Zubereitung im Handumdrehen.

 

Nährwerte pro Portion


Brennwerte 1029 kJ, 245 kcal | Eiweiß 3,5 g | Kohlenhydrate 25 g | Fett 14 g

Zubereitung


  1. Die Bananen schälen, in große Stücke schneiden und mit Essig und Apfelsaft fein pürieren. Danach in einer zweiten Schüssel 400 g Deli Reform Das Original mit 80 ml Agavendicksaft und Vanillemark schaumig schlagen und anschließend mit dem Bananenpüree vermengen.
  2. In einer großen Rührschüssel 500 g Mehl mit dem Backpulver mischen und das Bananenpüree unterrühren. Den fertigen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 30 x 40 cm) verteilen.
  3. Das übrige Mehl (250 g) mit übriger Deli Reform Das Original (100 g) und übrigem Agavendicksaft (70 ml) zu Streuseln verkneten und die Streusel mit den Nüssen mischen. Die Streusel-Nuss-Mischung anschließend auf dem Bananenteig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 35 Minuten backen.
  4. Lasse den veganen Bananen-Streuselkuchen abkühlen, bestäube ihn mit etwas Zimt und serviere ihn.

Zubereitungszeit: 55 Minuten zzgl. Abkühlzeit

Davon aktiv: 20 Minuten

Zutaten


  • 4 reife Bananen
  • 100 ml Apfelsaft
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 Packung Deli Reform Das Original (= 500 g)
  • 150 ml Agavendicksaft
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 750 g Mehl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 120 g gemischte Nüsse (z. B. Haselnüsse, Cashewkerne, Mandeln)
  • 2 TL Zimt

Jetzt unser leckeres Rezept für den Bananen-Streuselkuchen nachbacken!

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Weitere REZEPTE

Inspiration für jeden Geschmack