Das vegetarische Frühstück

Leckere vegetarische Frühstücksideen - für einen genussvollen und aktiven Start in den Tag

Mit dem Frühstück starten wir in den Tag – und ein vegetarisches Frühstück kann dann so abwechslungsreich sein! Wir haben dafür tolle Rezepte und viele Tipps für dich gesammelt. Damit kannst du dein vegetarisches Frühstück ausgewogen und köstlich vorbereiten und wirst so mit allen wichtigen Nährstoffen über den Tag versorgt. Du bestimmst, wann du Lust auf ein leckeres vegetarisches Frühstück hast. Egal ob fürs Frühstück zu Hause, unterwegs oder mit Kollegen bei der Arbeit – unsere Rezeptideen passen auch zu anderen Tageszeiten und bringen köstliche Abwechslung in deinen Tag.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Vegetarische Frühstücksinspirationen - Rezepte zum Ausprobieren

Vegetarisches Frühstück kann unglaublich vielfältig sein, und mit unseren Rezeptideen kannst du dein Frühstück immer wieder neu interpretieren. Probier es doch einfach einmal aus. Übrigens: Viele Rezeptideen lassen sich wunderbar auch über den Tag genießen – und sind einfach immer köstlich.

Rezeptideen aus aller Welt für ein vegetarisches Frühstück

Andere Länder, andere Sitten – entdecke drei tolle internationale Rezepte, mit denen dein Frühstück noch abwechslungsreicher wird. Köstlicher French Toast ist schnell gemacht und wird in ganz Europa, aber auch in Kanada, gern zum Frühstück gegessen. Blaubeerpfannkuchen sind in den USA der Klassiker zum Frühstück – unglaublich lecker und mit der Extraportion Vitaminen. Und Tortilla de Patatas, eine Art Omelette mit Kartoffeln, wird in Spanien zum Frühstück, aber auch zu jeder anderen Tageszeit und auch als Snack gegessen. Probier doch mal …

 

Ideen für ein süßes vegetarisches Frühstück

Viele Menschen starten mit einem süßen Frühstück in den Tag. Dazu fallen dir vor allem Honigbrötchen oder Schokocroissants ein? Dann haben wir hier tolle Rezepte aus aller Welt für ein süßes Frühstück, die zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.

Ideen für ein herzhaftes vegetarisches Frühstück

Wenn du es lieber herzhaft magst, probiere doch einfach einmal unsere tollen Alternativen zu Wurst und Aufschnitt zum Frühstück. Vegetarisch, herzhaft, voll mit wertvollen Zutaten.

Ideen für ein schnelles vegetarisches Frühstück

Du hast morgens nicht viel Zeit, aber das Frühstück soll trotzdem gesund und abwechslungsreich sein? Mit unseren Rezepten ist das ganz einfach und sie sorgen für einen gesunden Start in den Tag – perfekt, wenn es mal schnell gehen muss.

Natürlich kannst du das Frühstück auch nutzen, um dir gleich einen Snack für später zu machen: ein Sandwich oder eine lecker belegte Stulle für das Mittagessen im Homeoffice, im Büro oder als köstlicher Snack to go.

 

Die vier Bestandteile eines gesunden vegetarischen Frühstücks

Zu einem ausgewogenen Frühstück gehören vier Bestandteile, die nicht fehlen sollten. Zusammen legen sie die Grundlage, damit du leistungsfähig in den Tag startest. Denn Leistungsfähigkeit fängt bei gesunder Ernährung an

1. Trink schon am Morgen ausreichend Flüssigkeit

Ernährungswissenschaftler wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) raten dazu, jeden Tag 2–3 Liter Flüssigkeit zu trinken. Tee und Kaffee wird heute mitgezählt, doch wer auch später am Tag noch Kaffee trinkt, kann morgens ruhig zusätzlich zu etwas anderem greifen. Ein Glas warmes Wasser direkt nach dem Aufstehen bringt den Kreislauf in Schwung. Das macht wach und kurbelt die Durchblutung aller Organe sowie die Körpertemperatur an. Tipp: Ein Glas frisch gepresster Orangensaft oder Saftschorle liefert wertvolle Vitamine.

2. Snacke Vitamine über frisches Obst und Gemüse

Ob im Müsli oder als erfrischender Abschluss des Frühstücks: Frisches Obst oder knackige Rohkost wie Paprikastreifen oder Cocktailtomaten liefern Vitamine sowie wichtige Ballaststoffe und geben gleichzeitig einen kleinen Frischekick. Mit dieser Vitamin-Routine den Tag zu beginnen, ist also eine tolle Gewohnheit.

3. Eiweiß ist wichtig und sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl

Proteine sind ein wichtiger Baustein unserer Ernährung – und unerlässlich für den Muskelaufbau. Der Vorteil, wenn du schon morgens Proteine zu dir nimmst: Das Frühstück macht lange satt. Ein vegetarisches Frühstück darf also ruhig auch Milch, Joghurt, Käse oder Eier sowie Nüsse, Haferflocken, Leinsamen und pflanzliche Brotaufstriche enthalten.

4. Energie liefen dir Kohlenhydrate aus (Vollkorn-)Brot und Müsli

Energie aus Kohlenhydraten ist für den Körper schnell verfügbar. Deshalb bringen dich Kohlenhydrate morgens in Schwung. Brot oder Müsli sind dabei leckere Kohlenhydratlieferanten. Tipp: Greif doch öfter mal zu Vollkornprodukten, denn sie liefern neben den Kohlenhydraten noch viele andere wichtige Nähr- sowie Ballaststoffe und halten dich länger satt. Und die sind für unsere Darmgesundheit und ein gutes Bauchgefühl wichtig.

Vegetarisches Frühstück mit Pfannkuchen

Pflanzliches Streichfett ergänzt dein vegetarisches Frühstück perfekt

Dass auch Fette und Öle für die Gesundheit wichtig sind, hast du bestimmt schon einmal gehört. Manche Vitamine sind fettlöslich und unser Körper kann sie nur mit Fett zusammen verarbeiten. Aber pflanzliche Öle können noch mehr und liefern die wertvollen Omega-3- und -6-Fettsäuren, die entzündungshemmend und gefäßerweiternd wirken und helfen, Cholesterin zu senken. Beginne den Tag doch gleich mit gesundheitsförderlichen Ölen und Fetten. Denn Margarine statt Butter zu verwenden, hat viele Vorteile für die Umwelt und positive Auswirkungen für das Tierwohl. Und es gibt schmackhafte Streichfette mit unterschiedlichen Fettstufen – da finden alle etwas nach ihrem Geschmack.

 

Brotbeläge und Brotaufstriche

Frisches Brot wird durch einen köstlichen Belag oder Aufstrich eine vollwertige Mahlzeit – in Dänemark ist das berühmte Smörrebröd (übersetzt „Butterbrot“) sogar ein Nationalgericht. Es gibt viele tolle vegetarische Frühstücksideen fürs Brot.

Brotboxen

Das passt aufs Brot:

  • Aufstriche aus Gemüse oder Saatenherzhaft im Geschmack, passen sie wunderbar zum vegetarischen Frühstück.
  • Gekochte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln – einfach gemacht, sättigend und eine tolle Abwechslung auf jedem belegten Brot.
  • Hummus – der leckere Dip aus Kichererbsen ist auch ein toller Aufstrich für dein vegetarisches Frühstück und steckt voller Proteine.
  • Quarkaufstriche mit Gemüse – mit Quark oder Frischkäse kannst du im Handumdrehen einen tollen Aufstrich zaubern: einfach einen pflanzlichen Aufstrich unterrühren und fertig ist der Genuss.
  • Avocados – in Verbindung mit Roter Bete auch optisch ein Genuss. Sie stecken voller Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Sie sind in Verbindung mit Roter Bete auch optisch ein Genuss.

Sandwich, Bagel oder belegte Focaccia – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Lass dich inspirieren, was aufs Brot kommen kann. Erlaubt ist, was schmeckt!

Einen köstlichen vegetarischen Süßkartoffel-Dattel-Aufstrich oder frische Kräutermargarine kannst du ganz schnell selber zubereiten:

In deinen Kaffee gehört Milch? Na klar! Hast du schon einmal Pflanzenmilch ausprobiert?

Die passenden Getränke zum Frühstück

Kaffee oder lieber Tee? Da scheiden sich die Geister und du hast bestimmt dein Lieblingsgetränk zum Frühstück. Wer weniger Koffein aufnehmen möchte, greift einfach zu Früchte- oder Kräutertee.

Tipp: Probier doch einmal eine Mischung aus grünem Tee und Pfefferminztee. Der Tee, der auch in Marokko sehr beliebt ist, macht wach und schmeckt herrlich erfrischend! Außerdem enthält grüner Tee jede Menge gesundheitsfördernder Antioxidantien.

Pflanzliche Drinks können aus Getreide, Nüssen oder Hülsenfrüchten gewonnen werden und sind eine tolle Alternative, mit der du Kuhmilch ersetzen kannst – und es gibt sie mittlerweile auch in Barista-Qualität zum Aufschäumen.

Leckere Fruchtsäfte oder Fruchtschorlen runden das Getränkeangebot ab, aber auch Wasser oder Smoothies liefern die nötige Flüssigkeit. Tipp: Wenn du zum Frühstück einlädst, kannst du eine kleine Getränkebar vorbereiten – mit Tee und Kaffee, verschiedenen Säften und einem Mixer für Smoothies.

Warum ein gutes Frühstück wichtig ist

Das Frühstück ist zwar nicht die wichtigste Mahlzeit des Tages, wie man oft hören kann. Wichtig ist vielmehr eine ausgewogene Ernährung über den gesamten Tag. Trotzdem legt das Frühstück die Grundlage – besonders wenn du tagsüber leistungsfähig sein musst. Dann sorgt ein abwechslungsreiches Frühstück dafür, dass du alle nötigen Nährstoffe zu dir nimmst. Du hast dir vorgenommen, dich gesünder zu ernähren? Dann beginne beim Frühstück, denn da hast du es (meist) selbst in der Hand, was du isst. Außerdem kannst du es gut vorbereiten und auch einfach unterwegs oder bei der Arbeit frühstücken. Und dass gesunde Ernährung köstlich sein und Spaß machen kann, zeigen unsere vielen Anregungen. Frühstück kann unglaublich vielseitig sein – probier es einfach aus!

Vegetarisch brunchen mit Freunden

Am Wochenende gemeinsam mit Freunden in den Tag zu starten, macht viel Spaß. Und damit alle erst ein bisschen ausschlafen können, bietet sich ein Brunch an. Brunch bedeutet Breakfast plus Lunch und darf deshalb auch gern ein paar Mittagsgerichte oder Snacks enthalten. Damit der Gastgeber nicht zu viel Arbeit hat, kann jeder etwas zum Brunch-Büfett beitragen. Am besten sprichst du dich vorher mit deinen Freunden ab, damit ein möglichst vielfältiges Buffet entsteht. Gerade bei einem vegetarischen Brunch sollten alle vorher Bescheid darüber wissen, an was gedacht ist.

Und dann ist es Zeit, gemeinsam zu genießen!

Vegetarische Brunch-Ideen

 

Vegetarisches Frühstückspicknick – Frühstück to go

vegetarisches Frühstück

Wenn das Wetter mitmacht, kannst du dein Frühstück auch einfach mal nach draußen verlegen und ein Frühstückspicknick machen. Ganz gleich, ob im Park oder im Garten, auf der Dachterrasse oder auf dem Balkon – ein Picknick sorgt für gute Laune und die Sonne regt die Vitamin-D-Produktion zusätzlich an.

Das A und O beim Picknick ist die Vorbereitung. Alles sollte so verpackt sein, dass es gut transportiert werden kann. Dabei ist es also auch entscheidend, ob du zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit dem Auto zum Picknick fährst, und packe entsprechend.

vegetarisches Frühstück

Frühstück to go: die Frühstücksdose immer dabei

Die Gewohnheit, Essen für unterwegs zu verpacken, ist so alt wie die Menschheit selbst, auch wenn wir es erst seit kurzer Zeit „to go“ nennen. Ein paar schöne Ideen stellen wir dir hier vor:

Die klassische Frühstücksbox

Um das Frühstück sicher zur Arbeit oder in die Schule zu transportieren, ist die klassische Frühstücksbox eine geniale Erfindung. Auch fürs Picknick leistet sie gute Dienste. Einfach einpacken und los geht’s zum Picknick.

Snack-Box wie in Japan

Unterwegs zu essen, das zelebrieren die Japaner ebenso praktisch wie stilvoll. Leckere Snacks für unterwegs in kleinen Dosen werden überall verkauft, aber auch selbst zusammengestellt. Der Clou: In vielen kleinen Fächern der Box finden sich verschiedene Köstlichkeiten, die auch unterwegs für ein abwechslungsreiches Essen sorgen.

Eine vegetarische Bento-Box

Wenn du bis hierher gelesen hast, sind wir ganz sicher: Das Frühstück ist oder wird deine Lieblingsmahlzeit! Die große Auswahl an Rezepten und Anregungen hilft dir bei der Auswahl für dein nächstes vegetarisches Frühstück. Und wer weiß, vielleicht kommst du ja auf den Geschmack. Dann hast du jetzt jeden Tag aufs Neue die Gelegenheit, vegetarisch in den Tag zu starten. Wir wünschen guten Appetit!

Weitere Artikel

Lass dich von unseren aktuellen Artikeln inspirieren